Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz

  • Von Melissa Kalmer
  • Dienstag, 9. Februar 2021

Nachhaltigkeit ist nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Der Einkauf von Bio-Produkten, aber auch das Recycling von Abfall stellt für uns mittlerweile eine ganz normale Realität dar. Aber wie ist es möglich, Nachhaltigkeit ebenfalls im Büro oder im Homeoffice gekonnt umzusetzen? In diesem Blog findest du hilfreiche Tipps und Ratschläge zur Erschaffung einer nachhaltigen Arbeitsumgebung für dich und deine Mitarbeiter. 


Was genau ist Nachhaltigkeit?

Bei dem Begriff Nachhaltigkeit denkt jeder direkt an die Umwelt. Dabei steckt hinter Nachhaltigkeit noch sehr viel mehr als das, denn der Mensch und die Wirtschaft spielen beim Thema Nachhaltigkeit ebenfalls eine essenzielle Rolle. Es ist wichtig, dass die 3 verschiedenen Aspekte: Mensch, Umwelt und Wirtschaft in Balance zueinander stehen.
 

pflanzen-steigern-die-produktivitaet-am-arbeitsplatzPflanzen sorgen für mehr Produktivität am Arbeitsplatz.

Wenn es um umweltfreundliches und nachhaltiges Wirtschaften geht, bringen dich die Einsparung von Energie, die Nutzung von nachhaltigen Materialien und die Abfallverminderung, bereits einen großen Schritt weiter in Richtung nachhaltige Arbeitsumgebung. Bei der Umsetzung einer optimalen Arbeitsumgebung für dich und deine Mitarbeiter, sollte an den Einsatz von Pflanzen und ergonomischen Büromöbeln gedacht werden, da diese zum Wohlbefinden deiner Mitarbeiter beitragen.

"Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht."

Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für dich und deine Mitarbeiter. Eine Studie hat ergeben, dass ein nachhaltig eingerichtetes Büro oder Homeoffice zu einer höheren Motivation und einem positiveren Wohlbefinden deiner Mitarbeiter führt. Außerdem können durch die Investition in eine nachhaltigere Arbeitsumgebung, langfristig hohe Kosten eingespart werden. Und nun mal ehrlich: Wer möchte das nicht?   

Wie setze ich Nachhaltigkeit in meiner Arbeitsumgebung um?

✅ Lasse das Auto stehen und nutze das Fahrrad

Aufgrund des Coronavirus arbeiten viele größtenteils von zu Hause aus. Durch die Arbeit im Homeoffice nutzen wir das Auto weniger, welches einen verminderten CO2-Ausstoß und die Förderung von Nachhaltigkeit bedeutet. Sobald wir wieder ins Büro dürfen, versuche trotzdem das Auto stehenzulassen und beispielsweise mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Das hat diverse gesundheitliche Vorteile für dich und nachhaltige Vorzüge für die Umwelt. 

✅ Bye bye Einwegbecher

Nicht jeder hat im Büro das Sagen. Trotzdem ist es einen Versuch wert, diese umweltfreundliche Lösung im Büro anzubringen. Vergiss die Plastik- und Pappbecher für deinen Kaffee, Tee oder Kakao. Benutze stattdessen lieber einen eigenen Thermobecher, um Plastik- und Papiermüll zu vermindern und auch hier Nachhaltigkeit zu fördern. Außerdem stellt ein personalisierter Thermobecher ein tolles Willkommensgeschenk für neue Mitarbeiter dar! 

✅ Arbeite in der Cloud

Die Papierindustrie ist der fünftgrößte Energieverbraucher der Welt. Neben der Einsparung von Pappbechern, kann zusätzlich Papier eingespart werden, indem in der Cloud gearbeitet wird. Die Cloud ist ein Online-Speicher für all deine Arbeiten. Es ist außerdem möglich, Dateien sowie Dokumente mit deinen Mitarbeitern zu teilen und zu bearbeiten. Dies vermeidet unnötiges Drucken und kommt somit der Nachhaltigkeit in deiner Arbeitsumgebung zugute. Musst du doch unbedingt etwas ausdrucken? Dann drucke Dokumente doppelseitig, in schwarz-weiß und auf Recyclingpapier.

✅ Spare Energie

Bist du fertig mit dem Drucken, Kaffee kochen oder der Computerarbeit? Dann schalte diese Geräte aus. Elektrogeräte fressen viel Strom, auch wenn du sie nicht benutzt. Somit ist ein einfacher Schritt für mehr Nachhaltigkeit im Büro und im Homeoffice, das Ausschalten von Elektrogeräten. Das ist nicht nur gut, um die Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz zu unterstützen, sondern es verlängert außerdem die Lebensdauer von Elektrogeräten.

nachhaltige-arbeitsumgebungArbeitest du bereits in einer nachhaltigen Arbeitsumgebung?

So kreierst du eine optimale Arbeitsumgebung 

Nachdem du nun mehr über Nachhaltigkeit im Büro weißt, ist es an der Zeit ebenfalls über Mitarbeiterlösungen bezüglich Nachhaltigkeit zu sprechen. Ein optimaler Arbeitsplatz ist sehr wichtig, besonders jetzt, wo wir zunehmend im Homeoffice arbeiten. Die folgenden Tipps tragen zu deinem eigenen Wohlbefinden und dem deiner Mitarbeiter bei. Beginne zunächst mit der Auswahl einer geeigneten Arbeitsumgebung. Eine geeignete Arbeitsumgebung erfüllt folgende Anforderungen:

  • Ausreichendes (Tages-)Licht
  • frische Luft
  • eine optimale Raumtemperatur (zwischen 19 und 21 Grad)
  • eine gute Akustik
  • eine korrekte Einstellung von Bürostuhl und Schreibtisch

Ausreichendes Licht und frische Luft

Ausreichendes Licht ist äußerst wichtig, damit sich deine Augen entspannen können und du nicht müde wirst. Richte deinen Arbeitsplatz mit Pflanzen ein, um eine saubere Luft zu fördern. Nachweislich sorgen Pflanzen für mehr Produktivität, eine höhere Konzentration und verminderten Stress.

Außerdem sind Pflanzen für einen besseren Sauerstoffgehalt in der Luft verantwortlich, welches das Wohlbefinden deiner Belegschaft steigert und zu weniger krankheitsbedingten Fehlzeiten bei deinen Mitarbeitern führt. Neben diesen vielen Vorteilen, sehen Pflanzen auch einfach toll aus und setzen stylische Akzente. Das beweist, dass Nachhaltigkeit nicht immer langweilig oder eintönig sein muss. 

"Reduzieren, wiederverwenden und recyclen fördern Nachhaltigkeit langfristig."

Frostig kalt oder mollig warm?

Die Raumtemperatur und Akustik haben starke Auswirkungen auf die Konzentration und Energie. Ist es an deinem Arbeitsplatz zu kalt? Dann muss dein Körper sehr viel Kraft aufbringen, um sich aufzuwärmen. Wenn es an deinem Arbeitsplatz wiederum zu warm ist, wirst du schneller müde. Das sind beides keine idealen Szenarien. Darum sollte eine optimale Raumtemperatur von 19 bis 21 Grad am Arbeitsplatz eingehalten werden.

Eine gute Akustik sorgt dafür, dass weniger Ablenkungsfaktoren auftreten, ein höheres Konzentrationsvermögen gefördert wird und basierend darauf, eine höhere Produktivität ermöglicht wird. Um eine ideale Akustik zu erreichen und die Konzentration, sowie Produktivität deiner Mitarbeiter zu unterstützen, gibt es entsprechende Akustiklösungen.
 

ein-optimaler-arbeitsplatz-mit-ergonomsichen-bueromoebelnEin optimaler Arbeitsplatz ist wichtig für dich und deine Mitarbeiter.

Die Einrichtung: das wichtigste Element für deinen Arbeitsplatz

Hast du dich bereits für deine optimale Arbeitsumgebung, mit Fokus auf Nachhaltigkeit, entschieden? Und hast du die Wichtigkeit von Grünpflanzen, der idealen Raumtemperatur und schalldämpfenden Maßnahmen bedacht? Dann fehlen nur noch die passenden Büromöbel.

Ohne qualitativ-hochwertige Büromöbel kannst du nicht produktiv und nachhaltig arbeiten. Mit ergonomischen Büromöbeln beugst du körperliche Beschwerden, wie Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzen, vor. Es ist wichtig, dass dein Bürostuhl und dein Schreibtisch korrekt eingestellt sind, denn jeder hat eine andere Körperhaltung und deshalb benötigt jeder eine andere Einstellung.

Ein optimal aufgestellter Arbeitsplatz führt zu mehr Produktivität und zu weniger krankheitsbedingten Fehlzeiten deiner Mitarbeiter. Nachhaltigkeit kann auch in die Büromöbel selbst integriert werden. Miete beispielsweise deine Büromöbel bei SKEPP für mehr Nachhaltigkeit. Sobald du deine Büromöbel nicht mehr benötigst, holen wir diese gerne bei dir ab und schenken ihnen ein zweites Leben, um auch danach weiterhin Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

ergonomsiche-bueromoebel-zur-gesundheitsfoerderungErgonomische Büromöbel beugen körperliche Beschwerden vor.

Realisiere eine nachhaltige Arbeitsumgebung

In diesem Blog hast du erfahren, was es mit einem nachhaltigen Arbeitsplatz auf sich hat und wie du selbst dazu beiträgst. Nachhaltigkeit fängt bereits bei kleinen Dingen an, wie die Reduzierung des Papierverbrauchs, das Ersetzen von umweltbelastenden Verkehrsmitteln und das Ausschalten von Elektrogeräten. Eine geeignete Arbeitsumgebung mit ausreichenden Lichtverhältnissen, der richtigen Raumtemperatur und sauerstoffspendenden Pflanzen tragen zur Produktivität bei. Möchtest du, dass dein Arbeitsplatz nachhaltiger wird? Dann nimm gerne Kontakt mit uns auf. SKEPP steht dir bei allen Fragen zur Verfügung!


Nimm Kontakt auf!

Büroeinrichtung mit Officeplanner

Bist du auf der Suche nach einer neuen Büroeinrichtung oder suchst du einzelne Möbel für dein Büro? Dann entscheide dich für Officeplanner! Du richtest selbst virtuell dein Traumbüro ein oder holst dir einen individuellen Einrichtungsvorschlag unserer Personal Designer ein. Außerdem kannst du auch direkt Möbel über unseren Webshop bestellen. Möchtest du mehr wissen über die Möglichkeiten von Officeplanner? Lade dir die kostenlose Broschüre herunter, lies mehr über die außergewöhnliche Flexibilität von Officeplanner und wer weiß, vielleicht hast du schon in Kürze deine Traumeinrichtung!

Exposé herunterladen