Büro mieten in München - Welcher Stadtteil erfüllt am besten deine Anforderungen?

  • Durch Marina Ortmeyer
  • Freitag 17. August 2018
  • 10

München schafft es wie keine andere Stadt wirtschaftlichen Erfolg und zukunftsorientiertes Arbeiten mit bayrischer Tradition zu verknüpfen. Die Metropole hat bisher noch jeden überzeugt – spätestens in einem der vielen Münchner Biergärten. Doch auch in München gibt es Unterschiede zwischen den Stadtvierteln - Heute nehmen wir uns für Euch Altstadt, Maxvorstadt und Schwabing vor und sagen dir, wo Du am besten dein (neues) Büro mieten kannst.


1. Die Altstadt – Das kulturelle Herz der bayrischen Landeshauptstadt

Zwischen Designerboutiquen und historischen Gebäuden am Viktualienmarkt findet sich viel Grün im gediegenen Viertel München-Altstadt. Die Altstadt gehört architektonisch gesehen zu den schönsten Ecken und wird auch als kulturelles Zentrum Münchens beschrieben. Auch viele Büros überzeugen hier mit Altbauflair durch hohe Decken, Stuck und Eichenparkett, wie das Business Center an der Prannerstraße. Zwischen den berühmten fünf Höfen und dem Lenbachhaus arbeiten verschiedenste Unternehmen in freundschaftlicher Atmosphäre im Business Center.

Büro mieten in München AltstadtEin Büro mieten in einem Business Center im Herzen von München, in dem ein lockerer Umgang gefördert wird.

 

Im Nordosten der Altstadt befindet sich der bekannte Englische Garten, der die perfekte Location für eine Mittagspause bietet, um sich vom Trubel im Büro zu erholen und neue Energie zu tanken. Auch hier haben die vielen historischen Gebäude durch aufwändige Renovierungen eine Aufwertung erfahren, die sich andere Städte für ihre historischen Viertel nur wünschen können.

Die Top-Sehenswürdigkeiten und Erholungsorte in München-Altstadt:

  • die Eisbachwelle im Englischen Garten
  • Viktualienmarkt
  • Dianatempel
  • Odeonsplatz
  • Hofgarten

Die Münchener Altstadt ist durch die Sehenswürdigkeiten sehr touristisch, aber auch für Geschäftspartner aus anderen deutschen Städten, Europa und der Welt sehenswert und repräsentativ. Das Viertel bietet daher etablierten Unternehmen und Dienstleistern in der international führenden Wirtschaftsmetropole den perfekten Standort für ein Büro!

Der Münchener Stadtteil ist zudem perfekt an den Nah- und Fernverkehr angebunden. Der Hauptbahnhof kann von überall nahezu in 10 Minuten Fußweg erreicht werden und alle paar Meter lässt sich eine U-Bahn-Station finden, von der die restlichen Stadtteile problemlos erreicht werden können. Wer hier ein Büro mietet, kann sich sicher sein, unkompliziert zur Arbeit kommen.

Insider-Tipp: Westlich der Altstadt befinden sich die Theresienwiesen. Hier heißt es jährlich zum Oktoberfest: „O’zapft is!“ Auch für in München ansässige Unternehmen ist das Traditionsfest ein wichtiges Event. Partner und Kunden werden gerne in eins der Zelte eingeladen, um dort gemeinsam zu feiern und es sich gut gehen zu lassen. 

Im Innenstadtbereich Münchens ist das Verkehrsaufkommen hoch, der ÖPNV ist daher generell dem Auto vorzuziehen - gerade was die Parksituation betrifft. Allerdings bieten hier einige Bürogebäude eine hauseigene Tiefgarage an, was die Parksituation erheblich erleichtert. So zum Beispiel der stylisch industriell geprägte Office-Komplex in der Sonnenstraße.

2. Maxvorstadt – Warum sich das Studentenviertel wunderbar als Bürostandort eignet 

Nordwestlich der Altstadt liegt der Stadtteil Maxvorstadt. Viele Kunsthäuser, Akademien sowie die Ludwig-Maximilians-Universität gehören zum Münchener Stadtbezirk. Vom Publikum her ist Maxvorstadt jedoch eher das Gegenteil der alten, prunkvollen Fassaden. Neben den über 100.000 Studenten, die hier täglich über das Kopfsteinpflaster laufen, ist es ein Viertel für junge Leute. Tagsüber und abends pulsiert hier das Leben, sodass das Viertel gerade bei jungen Arbeitnehmern besonders beliebt ist.

Maxvorstadt zeichnet sich durch ein buntes, abwechslungsreiches Straßenbild mit Cafés, Boutiquen und Second-Hand Läden aus. Immer wieder poppen neue Läden auf, aber viele Restaurants gibt es auch schon seit Jahren und sie gehören zum festen Bestandteil. Für die Mittagspause geht es hier zum Beispiel für einen „Kaffee wie bei Oma“ ins Café Jasmin und nach dem Feierabend noch ins schicke „Von & Zu“ auf die Couch aus einer alten Badewanne.

In Maxvorstadt befinden sich tagsüber
viermal so viele Menschen wie nachts.

Für ein kreatives Start-Up oder ein aufstrebendes Jungunternehmen, das nach Innovation strebt und Visionäre als Mitarbeiter sucht, ist Maxvorstadt für die Miete eines Büros ein idealer Standort. Allerdings ist ein nicht zu geringes Budget von Vorteil, denn das beliebte Viertel ist auch vom Mietpreis nicht ganz günstig.

Hier bietet es sich für Jungunternehmer an, in einem Business Center, wie dem am Oskar-von-Miller-Ring, Fuß zu fassen. Die flexible(n) Arbeitsplätze sind bezahlbar, die Lage hervorragend und zudem können die Frischlinge von der innovativen Atmosphäre und dem Kontakt zu anderen Gründern sowie etablierten Unternehmern stark profitieren.

Büro mieten in München Maxvorstadt
Hochmoderne Arbeitsplätze und Büroräume zur Miete für verschiedenste Unternehmen bietet das Business Center am Oskar-von-Miller-Ring
  

 

Die Anbindungen an die öffentlichen Verkehrsmittel sind auch in Maxvorstadt ideal. Der Hauptbahnhof liegt hier nur ein oder zwei U-Bahn-Stationen entfernt und durch vier U-Bahn-Linien und die Trambahn ist der Rest von München sehr gut zu erreichen. So bist du im Handumdrehen an allen wichtigen Plätzen der Millionenmetropole.

3. Schwabing – Der unterschätzte Bürostandort mit Top-Anbindungen!

Schwabing war schon immer ein beliebtes und belebtesten Viertel Münchens. Häufig wird es daher als Ausgeh- und Wohnviertel für Berufstätige und junge Familien eingeordnet. Grundsätzlich ist das auch nicht falsch – allerdings hat Schwabing neben einem regen Gesellschaftsleben auch einiges an Bürogebäuden zu bieten! In diesem Münchener Stadtteil lassen sich Familie und Beruf unter Top-Bedingungen vereinbaren. Ein großes Business Center für Start-Ups und etablierte Firmen befindet sich beispielsweise an der Leopoldstraße.

In Schwabing sind viele renommierte Unternehmen angesiedelt, sodass Mieter eines Büros sehr wahrscheinlich auf prominente Nachbarn zählen können. BMW hat hier sein Forschungs- und Entwicklungszentrum, auch Amazon, IBM und Microsoft haben Büroflächen in München-Schwabing. Und Schwabing hat noch einen Vorteil! Insgesamt liegen die Mietpreise unter denen in der Altstadt und in der hippen Maxvorstadt, das gilt sowohl für Wohnungen als auch für Büros.

Büro mieten in München Schwabing
Wer nach einem Büro im Herzen Münchens sucht, ist bei SKEPP genau richtig.
 

 

Nördlich des Englischen Gartens bietet das Viertel viel Idylle, allerdings sind die vielen Cafés und Bars ein attraktiver Gegenpol zum ruhigen Park. Sowohl tagsüber als auch nachts gilt Schwabing als beliebtes Ausgehviertel in München. Für ein Feierabend-Bier oder ein Drink unter Geschäftspartnern bietet München Schwabing immer eine gute Location.

Eines der beeindrucktesten Bürogebäude hier ist mit Sicherheit das Business Center an der Mies-van-der-Rohe-Straße. Auf 32. Etagen bietet es Top-Locations, die unter anderem als Konferenz-, Projekt- und Trainingsräume genutzt werden. Vom einzelnen Co-Working Arbeitsplatz bis hin zur ganzen Bürofläche kann hier jeder Mieter entscheiden, was für sein Unternehmen die ideale Lösung bietet.

Büroräume und Büroflächen mieten in München
Exklusive Bürofläche mit einer fantastischen Aussicht auf die Innenstadt von München

 

Verkehrstechnisch durchziehen den Münchener Stadtteil, ebenso wie die anderen beiden Viertel, ausreichend U-Bahn- und Tramlinien, sodass die Anbindungen an den Nahverkehr perfekt gesichert sind. Dadurch ist auch der Hauptbahnhof in circa 20 Minuten erreichbar. Im Gegensatz zu den anderen beiden Vierteln hat Schwabing den Vorteil, dass die Anbindungen an die Autobahn A9 sehr gut sind, sodass auch Geschäftspartner oder Mitarbeiter von außerhalb leicht an- und abreisen können. Zudem ist man mit dem Auto in einer guten halben Stunde am Münchener Flughafen. 

Unser Fazit für die Miete eines Büros in München

München ist als führender deutscher Wirtschaftsstandort für Unternehmen, die auch internationale Bekanntheit genießen wollen, immer eine gute Wahl. Während Maxvorstadt und Schwabing als lebendige Ausgehviertel deklariert sind, ist die Altstadt eher etwas ruhiger und gesetzter. Am Ende ist es immer die Frage, was am besten zu deinen Bedürfnissen passt! Dabei beraten wir Dich natürlich sehr gerne und beantworten all deine Fragen zu den Immobilien und der Gegend, damit du für dein Unternehmen das perfekte Büro in München findest und mietest!

Kann ich dir weiter helfen?

Niklas Rieke
Immobilienberater


Warum SKEPP?

  • Keine Verpflichtungen
  • Antwort innerhalb 1 Stunde
  • Kundenbewertung 9.2/10

Download hier ons magazine: Offline

In unserem Magazin siehst du die besten Bürotipps, die schönsten Bürogebäude, die neuesten Trends für deine Büroeinrichtung und ganz besondere Unternehmen aus den Niederlanden.