Meetingräume & Konferenzräume

Besprechungen sind essentieller Part des Alltags in den meisten Unternehmen. Wie du Konferenz- oder Meetingräume optimal innerhalb deiner Bürofläche nutzt, verraten wir dir hier.


Die meisten Unternehmen schwören auf Kommunikation und das persönliche Miteinander für die Förderung eines starken Teams und Effizienz in Projekten und gemeinsamen Aufgaben. Neben Einzel- und Teambüros, in denen diese letztendlich ausgearbeitet werden, sind daher Räume für Meetings und Besprechungen aus Büroflächen nicht wegzudenken.

Zusammensetzen innerhalb deiner angemieteten Bürofläche

Unternehmer haben natürlich eine klare Checklist, bevor sie auf die Suche nach einem neuen Büro zur Miete gehen. Bei vielen gehört neben passenden Arbeitsplätzen auch die Möglichkeit dazu, sich bei Bedarf in einen Konferenz- oder Meetingraum zurückziehen zu können. Denn die klassische Aufteilung einer Bürofläche macht das Besprechen nicht immer leicht. Gerade, wenn deine Mitarbeiter in Teambüros sitzen und nicht alle Mitglieder in ein Thema involviert sind, welches es zu besprechen gilt, können Diskussionen und Ideenaustausch schnell störend und unpassend sein.

Um sich räumlich getrennt austauschen zu können, bieten sich natürlich buchbare Meetingräume an, die größentechnisch an die Bedürfnisse deines Unternehmens angepasst sein sollten. Ein mittleres Unternehmen mit unter 50 Mitarbeitern hat in der Regel selten mehr Konferenzbedarf als ein Raum mit Platz für ca. 10 Personen decken kann.

In größeren Unternehmen oder Betrieben, die viel auf Projektbasis und teamübergreifend arbeiten, besteht dagegen mehr Bedarf an Besprechungsmöglichkeiten und ein einziger Meetingraum reicht meist nicht aus. Natürlich bestehen auch Unterschiede je nach Branche und Besucherfrequenz. Hältst du oft Präsentationen vor Kunden und Geschäftspartnern? Dann macht ein Konferenzraum sicher Sinn.

Beliebt wird auch die Option, einen kleineren Raum flexibel zu nutzen. Anstelle fester Schreibtische stehen hier dann freie Desks, an denen entweder Besprechungen stattfinden können oder an die Mitarbeiter auch im Alltag ausweichen können. Wichtig sind in jedem Fall Belegungspläne, um zu verhindern, dass mehrere Gruppen parallel den Meeting Space nutzen möchten.

Flexibel besprechen

Du bist dir nicht sicher, ob und wie oft du einen Meetingraum im Arbeitsleben benötigst? Dann sind vielleicht die flexiblen SKEPP Meetingboxen eine Option für dich. Diese sind leicht zu montieren und zu versetzen, sodass du nicht räumlich an einen Ort zum Besprechen gebunden bist. Außerdem lassen sich in ihnen auch ideal Arbeitsplätze installieren und die Anschaffung kann auf Basis des Kaufs, des Mietkaufs oder der Miete geschehen.

In einem Business Center und im Rahmen von Bürokonzepten gibt es in der Regel Orte, an denen du eine Sitzung günstig (meist gegen eine kleine Buchungsgebühr) oder als Mieter sogar gratis abhalten kannst. Durch das Teilen der Räumlichkeiten mit anderen Mietern entstehen keine hohen Kosten für dich, jedoch bist du auch auf Verfügbarkeiten und gewisse Timeslots angewiesen.

Auf der Suche nach eine neuen Bürofläche mit Konferenzraum? SKEPP hilft dir weiter!

Suchst du einen geeigneten Raum für Sitzungen oder Veranstaltungen? Dann nimm Kontakt mit den Immobilienberatern von SKEPP auf. Telefonisch ist SKEPP erreichbar unter der Nummer +41 4 35 88 03 68 oder per E-Mail an info@skepp.com.

Büroeinrichtung mit Officeplanner

Bist du auf der Suche nach einer neuen Büroeinrichtung oder suchst du einzelne Möbel für dein Büro? Dann entscheide dich für Officeplanner! Du richtest selbst virtuell dein Traumbüro ein oder holst dir einen individuellen Einrichtungsvorschlag unserer Personal Designer ein. Außerdem kannst du auch direkt Möbel über unseren Webshop bestellen. Möchtest du mehr wissen über die Möglichkeiten von Officeplanner? Lade dir die kostenlose Broschüre herunter, lies mehr über die außergewöhnliche Flexibilität von Officeplanner und wer weiß, vielleicht hast du schon in Kürze deine Traumeinrichtung!

Exposé herunterladen