Farben machen Büroräume

  • Von Sarah Rosauer
  • Mittwoch, 28. April 2021

Mitarbeiter verbringen normalerweise mehr Zeit im Büro oder am Homeoffice-Arbeitsplatz, als im eigenen Wohnzimmer. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Büroraum eine angenehme und attraktive Arbeitsumgebung darstellt, damit Mitarbeiter sich wohlfühlen und produktiv arbeiten. Farben haben eine besondere Wirkung auf den Menschen und beeinflussen die Arbeitsleistung und -bereitschaft eines Mitarbeiters enorm.


Trotzdem dominieren weiße Wände, beige Schreibtische und schwarze Bürostühle auch heute noch das Büro, da immer noch viel zu wenig Fokus auf die farbliche Einrichtung einer Bürofläche gelegt wird. In unserem aktuellen Blog erfährst du, wie du deinen Arbeitsplatz und deine Büroräume farblich aufwerten kannst und eine produktive Arbeitsumgebung gestaltest.

Farben beeinflussen die menschlichen Sinne

Die richtige Farbauswahl hat einen positiven Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Motivation deiner Mitarbeiter und kann somit zu einer erhöhten Produktivität innerhalb des Büroraums führen. Die Farbe des Büros wirkt sich nicht nur auf unsere Kommunikation aus, sondern auch auf unsere Konzentrationsfähigkeit und unser Wohlbefinden. Warme Farben, wie Gelb, Rot oder Orange, sorgen für Entspannung und Ruhe, während kalte Farben, wie Blau, Grün und Lila, eine erfrischende Wirkung haben und die Stimmung heben.

„Farben haben eine positive Wirkung auf unsere Kommunikation, Konzentrationsfähigkeit und unser Wohlbefinden.“

Nicht nur Wandfarben beeinflussen die Arbeitsweise eines Mitarbeiters, sondern auch die Farben der Büromöbel haben eine Wirkung auf Menschen. Anstelle von schwarzen, traditionellen Bürostühlen kann ein farbiger Bürostuhl einen wichtigen Impuls geben, um produktiv und motiviert zu arbeiten. Wichtig ist auch, das Büromobiliar aufeinander abzustimmen und mit farblichen Akzenten ein rundum durchdachtes Farbkonzept einzuhalten, um unkontrollierte Farbgestaltung und daraus resultierende Unruhe zu verhindern.

farbige-stuehleMit farbigen Büromöbeln setzt du attraktive Akzente in deinem Einrichtungsstil.

Ergonomische Farbgestaltung

Ergonomie spielt eine bedeutende Rolle in der modernen Büroeinrichtung und hat einen starken Einfluss auf die Produktivität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Neben ergonomischen Bürostühlen oder höhenverstellbaren Schreibtischen gibt es auch weiche Faktoren der Ergonomie, nämlich die Beleuchtung und die Farben innerhalb der Bürolandschaft. Das Licht hat einen besonderen Einfluss auf die menschliche Farbwahrnehmung, weshalb eine gleichmäßige Beleuchtung des Büros wichtig ist. Ein klares Farbkonzept unterstützt die ergonomische Einrichtung deiner Bürofläche.

Darstellung des Firmencharakters

Bei der Farbauswahl für dein Büro solltest du dich an die Corporate Identity deines Unternehmens halten. Die Farbgestaltung deiner Bürofläche beeinflusst den ersten Eindruck, den Geschäftspartner beim Betreten deiner Büroimmobilie bekommen und sollte aus diesem Grund die Persönlichkeit deines Unternehmens widerspiegeln.

Ist dein Unternehmen im Marketing tätig? Dann darf die Farbauswahl gerne den kreativen Charakter deiner Arbeitsweise repräsentieren. Setze auf kräftige Farben, die die Kreativität deiner Mitarbeiter anregt. Oder ist dein Unternehmen eine Anwaltskanzlei? Dann sollte dein Büro Seriosität ausstrahlen, weshalb du eher auf neutrale Farben zurückgreifen solltest, da diese ein sicheres Gefühl von Klarheit ausstrahlen.

Kalte Farben mit erfrischender Wirkung

Blau, Grün und Lila zählen zu der Kategorie der kalten Farben und charakterisieren sich vor allem durch ihre erfrischende Wirkung auf den Menschen. Neben der Steigerung der Konzentration wirken diese Farben beruhigend und stresslindernd. Diese Farbtöne werden also vorwiegend in einer Concentrate-Zone genutzt. Zudem haben kalte Farben eine positive Wirkung auf die Emotionen und somit auf die Stimmung der Mitarbeiter, was in einem angenehmen Arbeitsklima resultiert.

blaue-farbe-im-bueroEine blaue Büroeinrichtung wirkt besonders vitalisierend.


Um deine Büroeinrichtung zu optimieren, kannst du auf farblich passende Accessoires zurückgreifen. Hast du dich für die Farbe Grün entschieden? Dann sind Pflanzen das Must-Have für deine Bürofläche. Mit dem Aufstellen von Pflanzen kreierst du nicht nur eine farblich abgestimmte Einrichtung, sondern verbesserst zeitgleich auch die Luft innerhalb des Büros.

gruene-bueroakzenteGrüne Akzente in Verbindung mit Pflanzen machen aus deinem Büro einen erfrischenden Arbeitsplatz.

Warme Farben für gesteigerte Kreativität

Warme Farbtöne, wie Rot, Orange und Gelb, regen vor allem die geistige Aktivität deiner Mitarbeiter an und wirken sich positiv auf die Kommunikation eines Menschen aus. Aus diesem Grund werden diese Farben vor allem für das Design von Besprechungs- oder Aufenthaltsräumen genutzt, in denen somit kommunikative Arbeit oder ein geselliges Zusammensein positiv unterstützt wird.

Warme Farbtöne haben außerdem eine stimulierende Wirkung auf unsere Netzhaut, sodass eine optimale Entspannung der Mitarbeiter vor allem in einem Gelb oder Orange eingerichteten Raum möglich ist und somit perfekt für eine Connect-Zone geeignet ist. Dies steuert ebenfalls zur Stressreduzierung bei.

gelber-meetingraumGelbe Farbtöne verbessern die Stimmung innerhalb des Büros und sorgen für ein Zufriedenheitsgefühl.

Neutrale Farben lassen Raum zum Denken

Neutrale Farben, wie Beige oder Grau, sind vor allem eine gute Lösung für die Einrichtung von kleinen Räumen, da sie weniger einnehmend wirken. Aus diesem Grund werden diese Farben gerne für das Design des Homeoffice-Büros genutzt. Bist du an weiteren Tipps für die Einrichtung deines Heimarbeitsplatzes interessiert? Dann lies dir unseren Blog „Homeoffice Checkliste – Wie du effektives Arbeiten von zu Hause aus ermöglichst!” durch. Neutrale Farbtöne haben außerdem eine ruhige Wirkung auf Mitarbeiter, da sie weniger präsent sind, aber trotzdem eine gewisse Sicherheit und Klarheit ausstrahlen.

neutrale-farben-im-bueroMit einer neutralen Büroeinrichtung wird eine ruhige und klare Arbeitsatmosphäre geschaffen.

In welcher Farbe möchtest du dein Büro einrichten?

Für die optimale Farbwahl deiner Bürofläche solltest du dir in einem ersten Schritt überlegen, welche Farbe bestmöglich den Charakter deines Unternehmens darstellt. Für einen seriöseren Auftritt solltest du eher neutrale Farben wählen, während kreatives Arbeiten durch kräftige Farben repräsentiert wird.

In einem zweiten Schritt kannst du dir überlegen, welche farblich passenden Accessoires für dein Büro in Frage kommen und ob du den Gesamteindruck deiner Bürofläche mithilfe von farblich passenden Büromöbeln optimieren möchtest. In unserem SKEPP Webshop stehen dir verschiedenste Büromöbel und Accessoires zur Verfügung, um in deinem Büro von einer rundum perfekt aufeinander abgestimmten Einrichtung zu profitieren.

SKEPP hilft dir bei der Farbauswahl für dein Büro

Weißt du bereits, welche Farbe für dich und dein Unternehmen in Frage kommt? Oder bist du dir noch unsicher, wie du deinen Büroraum optimal gestalten kannst? Was es auch ist, melde dich gerne bei SKEPP und unsere Design-Experten helfen dir gerne bei all deinen Fragen weiter. Mithilfe unseres Officeplanners richten wir dein Büro auf Anfrage digital ein, sodass du eine erste Vorstellung von deinem neuen Arbeitsplatz bekommen kannst. Unser Service ist natürlich komplett kostenfrei und freiwillig.


Nimm Kontakt auf!

Büroeinrichtung mit Officeplanner

Bist du auf der Suche nach einer neuen Büroeinrichtung oder suchst du einzelne Möbel für dein Büro? Dann entscheide dich für Officeplanner! Du richtest selbst virtuell dein Traumbüro ein oder holst dir einen individuellen Einrichtungsvorschlag unserer Personal Designer ein. Außerdem kannst du auch direkt Möbel über unseren Webshop bestellen. Möchtest du mehr wissen über die Möglichkeiten von Officeplanner? Lade dir die kostenlose Broschüre herunter, lies mehr über die außergewöhnliche Flexibilität von Officeplanner und wer weiß, vielleicht hast du schon in Kürze deine Traumeinrichtung!

Exposé herunterladen