Die Wichtigkeit von optimalen Lichtverhältnissen im Büro

  • Von Melissa Kalmer
  • Montag, 20. September 2021

Viele Unternehmen unterschätzen noch immer die Wichtigkeit von klaren und ungestörten Lichtverhältnissen in Büroräumlichkeiten. Dabei können suboptimale Lichtverhältnisse erhebliche Konsequenzen für die eigenen Mitarbeiter nach sich ziehen. Warum eine ideale Beleuchtung deines Büros unausweichlich ist und welche Tipps du dafür beachten solltest, erfährst du in diesem Blog.


buerogebaeude-im-sonnenlichtTageslicht hilft dir, dich zu konzentrieren.

Die Konsequenzen von suboptimalen Lichtverhältnissen

Die bemerkenswerten Konsequenzen einer schlechten Beleuchtung innerhalb des Büros können weitreichende physische Auswirkungen auf die Gesundheit deiner Mitarbeiter haben. Hierbei sprechen wir nicht nur über eine Verschlechterung des Sehvermögens, sondern über sehr viel mehr. Durch ein sich negativ veränderndes Sehvermögen resultieren Kopfschmerzen oder sogar Migräne.

Dies wiederum hat zur Folge, dass sich die Laune und Motivation deiner Kollegen massiv verändert und ins betrübte abschweift. Demnach würde höchstwahrscheinlich auch die Anzahl an Krankmeldungen innerhalb deines Unternehmens steigen. Wie du siehst, entsteht aus suboptimalen Lichtverhältnissen eine wahre Verkettung an negativen Konsequenzen, die im schlimmsten Fall langfristigen Schaden anrichten können. 

lichtdurchfluteter-arbeitsplatzEin lichtdurchfluteter Arbeitsplatz hebt die Stimmung und steigert die Motivation.


Das Licht ist zudem der wichtigste Taktgeber des Körpers, denn es löst physiologische Prozesse aus, wie beispielsweise die Bildung von V
itamin D und der Hormone Serotonin und Noradrenalin. Morgens wird dabei der Müdemacher Melatonin blockiert, das stimmungsaufhellende Serotonin ausgeschüttet und das stoffwechselanregende Stresshormon Cortisol versetzt den Körper in Betriebsmodus.

Am Abend kommt es zu einer Umkehr dieser Effekte. Bei einem vorherrschenden Lichtmangel wird deren Produktion gestört ebenso wie der Tag-Nacht-Rhythmus. Dies führt zu Müdigkeit oder Schlafstörungen und kann Depressionen nach sich ziehen. Um das gekonnt zu verhindern, solltest du ein überlegtes Lichtkonzept für dein Unternehmen umsetzen.

“Licht ist der Taktgeber des menschlichen Körpers.”

 

Aufgrund dieser positiven Wirkungen des natürlichen Lichts für die Gesundheit, müssen Büroräume möglichst ausreichend Tageslicht erhalten und mit Einrichtungen für eine der Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten angemessenen künstlichen Beleuchtung ausgestattet sein. Genaus so schreibt es auch die Arbeitsstättenverordnung vor.

Tipps für optimale Lichtverhältnisse im Büro

✅ Achte auf ein sinnvolles Verhältnis zwischen Bürofläche und Licht

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) empfiehlt in ihrer öffentlichen Information, dass das Verhältnis von lichtdurchlässigen Flächen wie Fenstern, Türen oder Dachoberlichtern zur Raumgrundfläche mindestens 1:10 betagen sollte. Für Räume mit höheren Sehanforderungen sollte ein Verhältnis von 1:5 realisiert werden. Außerdem kann man sagen, dass ein Richtwert von 500 Lux grundsätzlich ideal sind.

kuenstliches-licht-am-arbeitsplatzFinde die perfekte Balance zwischen künstlichem und natürlichem Licht.


 Nutze LED-Leuchten für eine künstliche Beleuchtung

Bezüglich künstlicher Lichtquellen solltest du moderne Beleuchtungstechniken nutzen, damit das richtige Licht zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge zur Verfügung steht. Hierfür eignen sich LED-Leuchten mit Präsenz- und Tageslichtsteuerung optimal für Innenräume.

Zusätzlich wird der Energiebedarf um bis zu 80 Prozent reduziert – bei gleichzeitig höherem Lichtkomfort. Die wohltuenden und vorteilhaften Aspekte des Tageslichts würden das Beleuchtungskonzept Human Centric Lighting in Innenräume übertragen, da es Beleuchtungsstärke, Lichtfarbe und Lichtrichtung parallel zu Sonnenstand und Jahreszeit abbildet.

 Tageslicht fördert die Arbeitsleistung

Künstliches Licht kann das Tageslicht zwar gut imitieren, aber nicht alle seine Vorzüge auf sich vereinen. Darum ist der wichtigste Grundsatz für jedes Büro: Nutze so viel Tageslicht wie nur möglich. Es fördert die Leistungsfähigkeit, Aufmerksamkeitsspanne und Motivation deiner Mitarbeiter. Die Fenster sollten daher entsprechend groß und sinnvoll angeordnet sein. Tageslicht kann deine Mitarbeiter allerdings auch blenden. Deshalb setze verstellbare Jalousien und Rollos ein, um hierbei Abhilfe zu schaffen.

 Positioniere den Bildschirm parallel zum Fenster

Im Büro sollte der Schreibtisch möglichst nah und parallel zum Fenster stehen, so dass das Tageslicht seitlich von der Schreibhand auf die Arbeitsfläche auftritt. Damit werden Schattenwürfe auf den Arbeitsunterlagen und Reflexblendungen auf dem Bildschirm stetig vermieden.

modernes-bueroEin modernes Büro mit ausgeklugeltem Lichtkonzept ist die halbe Miete.


 Setze eine geeignete Lichtfarbe ein

Sobald du Lampen in deine Büroräume integrierst, solltest du darauf achten, dass das künstlich produzierte Licht die optimale Farbe für deine Büroumgebung besitzt. Dies ist vor allem von natürlichem Licht, der Büroeinrichtung und Wandfarben abhängig und sollte vorher ausgiebig getestet werden, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird.

 Vermeide Flimmerlicht

Stelle sicher, dass alle eingesetzten Lichtquellen in deinem Büro einwandfrei funktionieren. Ein ständiges Flimmern stört nämlich die Konzentration und Leistungsfähigkeit deiner Mitarbeiter und verschlechtert zudem die gesamte Raumatmosphäre. Beschaffe dir deshalb qualitativ hochwertigere Beleuchtungsmittel, um dieses Risiko zu minimieren. 

“Plane die Beleuchtung innerhalb des Büros bis ins kleinste Detail, um langfristig von einer effizienten Bürobeleuchtung zu profitieren.”

 Plane deine Bürobeleuchtung im Voraus

Um eine effiziente und sinnvolle Beleuchtung und damit notwendige Lichtverhältnisse in deinem Büro zu schaffen, muss eine seriöse und durchdachte Planung vorausgehen. Nur so lassen sich Schatten und Reflexionen vermeiden. Schatten können nämlich als ernsthafte Hindernisse wahrgenommen werden und Blendungen beeinträchtigen die Sehleistung.

helle-business-loungeJede Ecke deiner Büroumgebung sollte ein smartes Lichtkonzept besitzen.


✅ 
Setze eine teilflächenbezogene Beleuchtung um

In der praktischen Umsetzung hat sich vor allem eine teilflächenbezogene Beleuchtung im Büro bewährt. Dafür werden direkte und indirekte Beleuchtungsmittel eingesetzt. Zusätzlich ermöglicht eine Schreibtischlampe auf den individuellen Schreibtischen deiner Mitarbeiter eine variable Einstellung ganz nach den eigenen Bedürfnissen.

Fazit

Büroarbeit ist Schwerstarbeit für die Augen. Die richtige Beleuchtung im Büro beugt deshalb vorzeitige Ermüdung vor, wirkt leistungsfördernd und verhindert Fehlhaltungen und Arbeitsunfälle. In der Praxis hat sich eine teilflächenbezogene Beleuchtung als besonders geeignet erwiesen. Für die allgemeine Beleuchtung im Büro sorgen dabei direkte und indirekte Leuchten für optimale Lichtverhältnisse. 

Der Trend bei der Bürobeleuchtung geht in Richtung dynamischer Lichtsteuerung. Moderne Lichtsysteme ermöglichen es, die künstliche Beleuchtung dem Verlauf des Sonnenlichts flexibel anzupassen. Am besten solltest du dich diesbezüglich fachmännisch beraten lassen, da die individuellen Anforderungen im Büro stetig abweichen und komplett unterschiedlich sind.  Falls du weitere Fragen rundum das Thema Büroeinrichtung hast, melde dich gerne bei unseren Einrichtungsexperten. Diese beraten dich unverbindlich und komplett kostenlos, um dir zu deiner Traumeinrichtung zu verhelfen.


Nimm Kontakt auf! 

Büroeinrichtung mit Officeplanner

Bist du auf der Suche nach einer neuen Büroeinrichtung oder suchst du einzelne Möbel für dein Büro? Dann entscheide dich für Officeplanner! Du richtest selbst virtuell dein Traumbüro ein oder holst dir einen individuellen Einrichtungsvorschlag unserer Personal Designer ein. Außerdem kannst du auch direkt Möbel über unseren Webshop bestellen. Möchtest du mehr wissen über die Möglichkeiten von Officeplanner? Lade dir die kostenlose Broschüre herunter, lies mehr über die außergewöhnliche Flexibilität von Officeplanner und wer weiß, vielleicht hast du schon in Kürze deine Traumeinrichtung!

Exposé herunterladen