Priorität Gesundheit: Die Wichtigkeit von regelmäßigen Arbeitspausen für deine Mitarbeiter

  • Von Melissa Kalmer
  • Mittwoch, 3. Februar 2021

Wer kennt es nicht? Das befreiende Gefühl, welches sich sowohl in unserem Geist als auch in unserem Körper breit macht, wenn der Feierabend nach einer langen und anstrengenden Arbeitsschicht eingeläutet wird. Doch der Stellenwert von regelmäßigen Arbeitspausen, wird oft nicht erkannt oder sogar unterschätzt, wodurch die Pausen dementsprechend nicht umgesetzt werden. In diesem Blog wird näher beleuchtet, was die Vorteile von Arbeitspausen sind, welche Tipps beachtet werden sollten und welche Richtlinien der Arbeitsschutz dazu aufgestellt hat.


cozy-business-loungeDurch einen ansprechenden Pausenbereich entspannen deine Mitarbeiter besser.

Die Vorzüge von regelmäßigen Arbeitspausen

Wer erholt arbeitet, arbeitet automatisch kreativer, präziser und aufmerksamer. Deshalb ist es notwendig deinen Mitarbeitern die Erholung zu verschaffen, die sie benötigen. Das Einhalten von Arbeitspausen während der Arbeitszeit, hat eine Reihe verschiedener Vorteile. Die Produktivität und Effizienz deiner Mitarbeiter wird durch regelmäßige Erholungsphasen angekurbelt und im Endeffekt sind sie in der Lage bessere Arbeitsergebnisse abzuliefern. Aber auch die allgemeine Gesundheit der Belegschaft wird hierbei gefördert.

Zusätzlich sollten deine Mitarbeiter Arbeitspausen einlegen, bevor die Konzentration nachlässt. Dies wird aber meist erst wahrgenommen, wenn die Ermüdung bereits eingetreten ist. Das merkt man daran, dass der Atem abflacht, der Puls beschleunigt wird und die generelle Aufnahmefähigkeit und Aufmerksamkeitsspanne langsam nachlässt.

Außerdem kann man dem eigenen Müdigkeitsempfinden nicht immer trauen. Es kann durchaus vorkommen, dass man motiviert an einer Aufgabe arbeitet und noch kein Bedürfnis nach einer Arbeitspause verspürt, obwohl der Körper bereits ermüdet ist. Es ist wichtig während einer Arbeitspause eine wechselnde Körperhaltung einzunehmen, regelmäßig frische Luft aufzunehmen und den sozialen Austausch mit den Kollegen zu pflegen.

 

cozy-atmosphere-with-lounge-furniture
Auch mit wenigen Einrichtungsstücken kannst du eine gemütliche Atmosphäre erzeugen.

Außerdem stärken Pausen im Kollektiv die Arbeitsatmosphäre im Büro. Mitarbeiter können sich hierbei persönlich austauschen und sich über die eigentliche Arbeit hinaus kennenlernen. Dies hat zur Folge, dass das Teambuilding in Ihrem Unternehmen unterstützt wird.

Selbstverständlich sind die Mitarbeiter nicht dazu gezwungen, die Pausen stetig in einer Gruppe zu verbringen. Wenn sich Mitarbeiter lieber selbstständig zurückziehen möchten, ist das ebenfalls umzusetzen. Hier kann ein von Ihnen bereitgestellter und ansprechend eingerichteter Aufenthaltsraum, der zum Entspannen einlädt, zur Verfügung gestellt werden. Alternativ kann der Rückzug außerhalb des Firmengebäudes bei einem Spaziergang stattfinden.

"Manchmal ist eine Pause vom Alltag alles was du brauchst."

3 Tipps für eine effektive Pausenatmosphäre im Unternehmen

Um die Pause deiner Mitarbeiter so effektiv wie möglich zu gestalten, gibt es einige Aspekte und Tipps, die du beachten solltest:

✅ Achte auf einen geregelten Pausenrhythmus deiner Mitarbeiter

Es ist wichtig, dass deine Mitarbeiter einen gewissen Rhythmus bezüglich ihrer Pausen einhalten, um ihr Wohlbefinden sicherzustellen. Es ist Fakt, dass jeder Mensch Arbeitspausen benötigt, um Kraft zu tanken. Nur darauf basierend ist es möglich, eine produktive Arbeitsweise aufzubringen und die geforderten Ergebnisse abzuliefern.

✅ Führe einen Aufenthaltsraum für deine Mitarbeiter ein

Um ein Gefühl von Entspannung und Erholung für deine Mitarbeiter zu kreieren, kann ein gemütlich eingerichteter Aufenthaltsraum der Schlüssel zum Erfolg sein. In diesem Raum könnte man eine Getränkestation einbauen, sowie gemütliche Sitzmöglichkeiten oder Pflanzen, die genug Sauerstoff produzieren und im Raum verteilen, damit deine Mitarbeiter ihre Arbeitspausen unter besten Bedingungen genießen können.

✅ Stelle deinen Mitarbeitern ergonomische Büromöbel zur Verfügung (auch im Home Office)

Dadurch, dass nicht alle Mitarbeiter den Platz während ihrer Arbeitspause verlassen, sollte auch der eigene Arbeitsplatz Gemütlichkeit und Ergonomie versprechen, damit die Qualität der Arbeitspause nicht aufgrund ungeeigneter Büromöbel beeinträchtigt wird. Um deinen Mitarbeitern langfristige Rückenprobleme zu ersparen, ist es ratsam ihnen ergonomische Büromöbel zur Verfügung zu stellen. Diese können optimal auf die eigene Körpergröße verstellt und angepasst werden, sodass keine körperlichen Beschwerden auftreten.

Möchtest du mehr darüber erfahren, wie deine Mitarbeiter ebenfalls vom Homeoffice aus effektiv arbeiten können? Im folgenden Artikel "Arbeiten im Lockdown - Empfehlungen für effektive Arbeit im Homeoffice" haben wir alle relevanten Informationen zu diesem Thema für dich zusammengefasst.


Arbeiten im Lockdown

 

creative-and-cozy-furnishingEin kreatives Beispiel für einen Aufenthaltsraum.

Rechtliche Regelungen des Arbeitsschutzgesetzes

Laut Gesetz, steht jedem Arbeitnehmer eine Arbeitspause von mindestens 30 Minuten zu, sobald sich die Arbeitszeit auf 6 bis 9 Stunden beläuft. Geht die Arbeitszeit über 9 Stunden hinaus, sind es sogar 45 Minuten Pause, die rechtlich im Arbeitsschutzgesetz definiert sind. Hierbei ist es gestattet die Pausenzeit, je nach persönlicher Präferenz, in 15 Minutenblöcke aufzuteilen.

Die Leistungsfähigkeit eines Menschen lässt nach ungefähr 70 bis 80 Minuten nach und daraufhin schaltet der Körper automatisch für circa 20 Minuten auf Erholung um. In dieser Zeit wird die Konzentration und Aufmerksamkeit runtergefahren und die Arbeitsweise ist weniger produktiv.

Es ist wichtig diese Richtlinien zu befolgen, sowohl aus Sicht des Arbeitgebers als auch aus der Perspektive des Arbeitnehmers. Falls der Arbeitgeber Pausenverstöße begeht und dieses Vergehen auffliegt, wird es sehr teuer, denn für solch eine Tat werden Bußgelder in Höhe von bis zu 15.000€ verhängt. Neben diesem finanziellen Aspekt, ist es im Interesse des Arbeitgebers, dass die eigene Belegschaft eine produktive Arbeitsweise an den Tag legt.

Jedoch ist dies ohne festgelegte Arbeitspausen nur schwer zu erreichen. Ebenfalls ist es wichtig, dass deine Mitarbeiter die Regelungen ernst nehmen und die vorgeschriebenen Pausenzeiten einhalten. Körperliche und psychische Langzeitfolgen stellen eine negative Konsequenz für die Zukunft dar, wenn keine adäquaten Arbeitspausen in Anspruch genommen werden. Außerdem sollte die Work-Life-Balance deiner Mitarbeiter nicht außer Acht gelassen werden. Jeder Arbeitnehmer benötigt ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeit und Freizeit, um so produktiv wie möglich arbeiten zu können.

"Pause machen ist der am meisten unterschätzte Produktivitätsfaktor."

Die optimale Atmosphäre im Unternehmen erreichen – Worauf wartest du noch?

Nun weißt du, was wichtig ist: Ein gemütlicher Aufenthaltsraum zum Entspannen in den Arbeitspausen, sowie eine ansprechende und ergonomische Büroeinrichtung zum Arbeiten. Damit kann der Wohlfühlfaktor deiner Mitarbeiter im Büro maßgeblich beeinflusst werden. Also worauf wartest du noch? Entscheide dich noch heute für SKEPP. Wir helfen dir gerne bei der Umsetzung einer optimalen Arbeitsumgebung. Nimm dazu gerne Kontakt mit uns auf. Ob telefonisch oder per E-Mail, wir sind für dich erreichbar.


Nimm Kontakt auf!

Büroeinrichtung mit Officeplanner

Bist du auf der Suche nach einer neuen Büroeinrichtung oder suchst du einzelne Möbel für dein Büro? Dann entscheide dich für Officeplanner! Du richtest selbst virtuell dein Traumbüro ein oder holst dir einen individuellen Einrichtungsvorschlag unserer Personal Designer ein. Außerdem kannst du auch direkt Möbel über unseren Webshop bestellen. Möchtest du mehr wissen über die Möglichkeiten von Officeplanner? Lade dir die kostenlose Broschüre herunter, lies mehr über die außergewöhnliche Flexibilität von Officeplanner und wer weiß, vielleicht hast du schon in Kürze deine Traumeinrichtung!

Exposé herunterladen