Coworking-Spaces: Wie das flexible Arbeitsmodell die Mitarbeiter-Performance steigert

  • Von Melissa Kalmer
  • Montag, 30. August 2021

Das Prinzip des Coworkings wird insbesondere in Großstädten immer beliebter, da Unternehmen und Mitarbeiter festgestellt haben, dass viele bemerkenswerte Vorteile daraus resultieren. In Städten wie Berlin, Hamburg, Köln oder München ist dieses Arbeitsmodell schon längst zur Normalität geworden und wird sehr intensiv genutzt. In diesem Blog zeigen wir dir, was ein effizienter Coworking-Space beinhalten sollte und warum es die Mitarbeiter-Performance so merklich steigert.


Coworking - was hat es mit diesem New-Work-Konzept auf sich?

Das Konzept von Coworking beinhaltet die Arbeit in einem meist offenen Großraumbüro, wo die unterschiedlichsten Menschen aus verschiedensten Branchen zusammenkommen. Das Büro, wo eben die Arbeit der Menschen verrichtet wird, wird Coworking-Space genannt. Hierbei wird jedoch nochmal zwischen Flexdesk und Fixdesk unterschieden. Ein Flexdesk ist ein Arbeitsplatz der stetig wechseln kann.

heller-coworking-space-mit-integrierter-business-loungeEin heller Coworking-Space mit integrierter Business Lounge.

Das heißt dir wird nicht ein fester Arbeitsplatz im Büro zugewiesen, sondern du musst täglich deinen Platz räumen und dir am darauffolgenden Arbeitstag einen neuen, freien Arbeitsplatz suchen. Ein Fixdesk hingegen ist das genaue Gegenteil. Hier wird dir ein fester Arbeitsplatz zugewiesen, den ausschließlich du permanent nutzen kannst. Das bedeutet auch, dass du deinen Arbeitsplatz so einrichten kannst wie du es möchtest und diesen nicht am Ende des Tages räumen musst.  

“Ein Coworking-Space bietet vielfältige Vorzüge, die die Nutzer-Performance steigert.”

 

Diese Punkte sollten bei der Umsetzung eines Coworking-Spaces unbedingt beachtet werden

Selbstverständlich ist es notwendig, bestimmte Punkte bei der Gestaltung und Realisierung eines professionellen Coworking-Spaces zu beachten. Nur wer großen Wert auf eine hochwertige und effiziente Büroeinrichtung legt, kann die Nutzer innerhalb dieser Räumlichkeiten zufriedenstellen und langfristig halten.

#1 Zentrale Lage  

In erster Linie ist es essentiell, dass ein Coworking-Space eine zentrale Lage besitzt und einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden kann, denn die Nutzer des Büros kommen schließlich aus unterschiedlichsten Stadtteilen. Darum sollte der Coworking-Space so einfach wie möglich zu erreichen sein und eine äußerst zentrale Lage besitzen.

geraeumiger-coworking-spaceEin geräumiger Coworking-Space mit hellen Farben erzeugt ein angenehmes Flair.

#2 Helle Räumlichkeiten

Die Büroumgebung eines Coworking-Spaces sollte lichtdurchflutet sein und ausreichende Lichtverhältnisse sicherstellen. Das ist wichtig, damit das Sehvermögen der Nutzer keine negativen Konsequenzen nach sich zieht. Außerdem wird automatisch eine gemütliche Arbeitsatmosphäre geschaffen, wenn in hellen Büroräumen gearbeitet wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch ausreichende, natürliche Lichtverhältnisse Geld eingespart werden kann, da weniger Strom für künstliches Licht genutzt werden muss.

“Ein heller Coworking-Space fördert die Produktivität.”

 

#3 Funktionales Büromobiliar

Um sich von anderen Coworking-Spaces abzugrenzen, sollten hochgradig funktionale Büromöbel genutzt werden. Damit meinen wir nicht nur ergonomische Büromöbel, um die Gesundheit der Nutzer langfristig zu wahren, sondern vor allem ein besonderes Möbelstück wie ein praktisches Raumsystem. Hierfür bietet sich eine Meetingbox oder Telefonbox an, da damit ungestörte Telefonate oder kreative Besprechungen durchgeführt werden können.

Als gutes Beispiel können wir dir die Meetingbox Amsterdam L empfehlen. Diese besitzt schalldämmende Eigenschaften und einen modularen Aufbau, womit du selbst die Größe des Raumsystems flexibel bestimmen kannst. Zudem in ein verbautes Lüftungssystem, sowie eine steuerbare Beleuchtung innerhalb der Meetingbox vorhanden.

schwarze-meetingboxEin funktionales Büromobiliar ist das A und O einer Büroumgebung.

In unserem Webshop gibt es ein breites Angebot an weiteren Raumsystemen, welche auf deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden können. Schaue dir gerne die vielfältigen Möglichkeiten an und schaue, welches Raumsystem am Besten zu deinen Anforderungen passt.


Zum Produktsortiment!

#4 Sauerstoffspendende Pflanzen

Wenn du ein wahrer Vorreiter bei der Einrichtung deines Coworking-Spaces sein möchtest, solltest du sauerstoffspendende Grünpflanzen aufstellen. Diese stellen sicher, dass genügend Sauerstoff gespendet wird und alle Nutzer rundum damit versorgt werden. Allerdings ist nicht nur die erhöhte Sauerstoffzufuhr ein entscheidender Vorteil, sondern auch optisch machen die grünen Bürobewohner richtig was her!

#5 Effiziente Aufteilung

Neben den genannten Punkten, sollte ein Coworking-Space sinnvoll bezüglich der Räumlichkeiten aufgeteilt werden. Es sollte separate Büros für die Fixdesks, wo sich Nutzer zurückziehen können, geben und einen offenen Arbeitsbereich, wo sich die Flexdesks befinden, für Menschen, die gerne am Geschehen innerhalb des Coworking-Spaces teilnehmen möchten. Zudem sollte eine Gemeinschaftsküche bereitgestellt werden. Daneben sollte eine Business Lounge eingerichtet werden, in der Gespräche geführt werden und ein gemeinschaftliches Zusammenkommen ermöglicht wird.

4-Zonen-BueroeinrichtungEine New-Work-Büroeinrichtung mit vier unterschiedlichen Zonen ist sehr effizient.

#6 Einladende Accessoires

Neben der eigentlichen Büroeinrichtung, sollten ansprechende Accessoires wie Teppiche, Lampen und Pflanzen eingesetzt werden. Durch den Einsatz dieser stylischen Gegenstände gewinnt die Büroumgebung an Verspieltheit und die Erscheinung des Coworking-Spaces wird direkt aufgelockert.

Darum steigert ein Coworking-Space die Mitarbeiter-Performance

Es ist mittlerweile sehr offensichtlich, dass ein Coworking-Space die Mitarbeiter-Performance in vielerlei Hinsicht steigert. Das haben sowohl Nutzer, als auch Unternehmen erkannt. Welche genauen Vorzüge das neue Arbeitsmodell zu bieten hat, stellen wir dir im Folgenden vor.

Regelmäßiger Austausch 

Dadurch, dass unterschiedlichste Menschen aus den verschiedensten Branchen zusammenkommen, ist ein reger Austausch untereinander möglich. Das fördert insbesondere die Kreativität und innovative Ideen. Ebenso ist es möglich, dass sich untereinander bei verschiedenen Problemstellungen geholfen wird und Ratschläge gegeben werden.

Aufbau von Kooperationen

Aus einem netten Ratschlag innerhalb des Coworking-Spaces könnte letztendlich sogar eine vielversprechende und profitable Kooperation entstehen. Da die Nutzer in einem Coworking-Space grundsätzlich über Know-how in unterschiedlichen Bereichen verfügen, ist eine gegenseitige Ergänzung durchaus möglich.

gemuetliche-business-loungeEine stylische Business Lounge lädt zum Verweilen mit Kollegen ein.

Ruhiger Rückzugsort

Wenn ein separater Arbeitsplatz in einem ruhigen Einzelbüro angemietet wird, kann die Konzentration in einem hohen Maße davon profitieren. Außerdem wird gleichzeitig die Privatsphäre des Nutzers gewahrt und es können ohne Kompromisse vertrauliche Telefongespräche und Online-Konferenzen durchgeführt werden.

Perspektivwechsel 

Aufgrund der Tatsache, dass du automatisch die verschiedenen Perspektiven und Ansichten von den Nutzern in dem Coworking-Space mitbekommst, kann innerhalb eines Projekts ein wahrer Perspektivwechsel stattfinden. Das kann dir dabei helfen, effizientere Projektergebnisse zu erzielen und wichtige Aspekte zu beachten, die dir vorher eventuell selbst nicht aufgefallen sind.

Coworking = All-inklusive

Wer ein Büro in einem Coworking-Space anmietet, kann sich auf eine hohe Entlastung einstellen. In den meisten Fällen ist beispielsweise eine Getränke-Flatrate, die Reinigung des Büros und eine zuverlässige IT-Infrastruktur bereits vorhanden. Das bedeutet, um die Organisation dieser Dinge musst du dich nicht mehr kümmern.

offener-coworking-spaceDas Zusammenkommen in den offenen Räumlichkeiten des Coworking-Spaces fördert die Kreativität.

Realisiere deinen eigenen Coworking-Space

Nun weißt du, was alles bei der Umsetzung eines effizienten Coworking-Spaces beachtet werden sollte. Von lichtdurchfluteten Räumlichkeiten, über funktionale Büromöbel bis hin zu sauerstoffspendenden Grünpflanzen haben wir dir gezeigt, was genau realisiert werden sollte. Also worauf wartest du noch? Gestalte deinen eigenen Coworking-Space mithilfe unserer hilfreichen Tipps oder nehme eine kostenlose und absolut unverbindliche Beratung von unseren Einrichtungsexperten in Anspruch und profitiere von unserer langjährigen Erfahrung.


Nimm Kontakt auf!

 

Büroeinrichtung mit Officeplanner

Bist du auf der Suche nach einer neuen Büroeinrichtung oder suchst du einzelne Möbel für dein Büro? Dann entscheide dich für Officeplanner! Du richtest selbst virtuell dein Traumbüro ein oder holst dir einen individuellen Einrichtungsvorschlag unserer Personal Designer ein. Außerdem kannst du auch direkt Möbel über unseren Webshop bestellen. Möchtest du mehr wissen über die Möglichkeiten von Officeplanner? Lade dir die kostenlose Broschüre herunter, lies mehr über die außergewöhnliche Flexibilität von Officeplanner und wer weiß, vielleicht hast du schon in Kürze deine Traumeinrichtung!

Exposé herunterladen